Skip to main content

Spinatknödel aus der Hüttenküche – die Sektion beim ‚Spätlingsmarkt’ im Landratsamt

Es ist immer ein Kraftakt – aber inzwischen auch gute Tradition: Die Teilnahme am ‚Spätlingsmarkt‘ des Landkreises. Auch vom 5. – 10. November lockten wieder kulinarische Köstlichkeiten und Kunsthandwerk aus dem Kreis und den Partnerregionen aus Sachsen, Ungarn, der Lombardei, der Provence und Israel eine große Besucherschar ins Landratsamt. Der Stand unserer Sektion bot neben typischen Zirbenprodukten aus dem Pitztal an den ersten beiden Tagen ein besonderes Schmankerl: Oliver Banyaj, Partner der Pächterin Anja und Küchenchef auf der Ludwigsburger Hütte, hatte eine kleine Schauküche aufgebaut und eine seiner Spezialitäten aufgetischt: Spinatknödel in brauner Butter und mit geriebenem Parmesan. Schon am Eröffnungsabend gingen die Probierportionen weg wie ‚warme Semmeln‘ und bereits am frühen Dienstagnachmittag waren alle Knödel verputzt.

Vor allem Geschäftsführerin Brigitte und Vorstand Roland Fischer hielten bis zum Samstag die Stellung, unterstützt von Rainer Andres und einer Reihe von spontanen, ehrenamtlichen Helfern. Das Fazit ist eindeutig positiv: Die tolle Atmosphäre im Kreishaus und die vielen guten Gespräche lohnen den immensen Aufwand.