Skip to main content

Sektionsabend am 1. März mit Brigitte und Roland Fischer: Durch Mallorcas Serra de Tramuntana

 

Die 80 Kilometer lange Serra de Tramuntana bietet Gipfelfreuden, unberührte Natur und atemberaubende Ausblicke. Im September 2017 durchwanderte eine Gruppe aus der Sektion in sechs Tagen das Gebirge von Andratx im Westen bis Pollenca im Nordosten. Die rund 120 Kilometer und 9.000 Höhenmetern boten jede Menge abwechslungsreicher Wege – immer wieder mit direktem Blick aufs Meer. So faszinierten die Kulturlandschaften mit den Terrassen und ihrer künstlichen Bewässerung. Ein wertvolles Erbe der Mauren, die selbst karstige Hänge in fruchtbare Gärten verwandelt haben. Wunderschön ging es hinab zur Bucht von Port de Sóller und weiter auf dem zauberhaften Küstenpfad. Zwei Übernachtungen erfolgten in einfachen Pilgerzimmern des Klosters Lluc, Mallorcas wichtigstem Wallfahrtsort. Bergsteigerische Höhepunkte bildeten der Puig Massanella, mit 1365 m der zweithöchste Berg der Insel, und der Puig Tomir, den es teils an Drahtseilen und über Stahltritte zu erklimmen galt.

Brigitte und Roland Fischer fasziniert seit Jahren das Inselwandern. Bei dieser ersten Sektionsreise in exklusiver Kooperation mit dem DAV Summit Club hatten sie die Leitung übernommen. Von ihren Erlebnissen und Eindrücken berichten sie am Donnerstag, 1. März, um 20 Uhr im Sportzentrum Ost in der Fuchshofstraße 66, Ludwigsburg.