Aufklettern in Hessigheim

Am letzten Tag im März zog es sechs Gruppenmitglieder und einen Nachwuchskletterer nach Hessigheim, um bei Kaiserwetter den Fels unsicher zu machen. Treffpunkt war trotz Zeitumstellung schon um 9Uhr am oberen Parkplatz. Für zwei Neulinge in der Gruppe war es eine Felspremiere und so konnten Manu und Jasi am Schlappen ihre ersten Versuche ohne bunte Griffe starten. Für die anderen folgten Klassiker wie der Altherrenweg und viele weitere Touren. Aber auch die Pausen waren Genussklassiker, da Michele frischen Espresso kredenzte und wir dazu Brezeln und Croissants in der wärmenden Frühlingssonne genießen konnten.

Text und Bilder: Florian Wörz