Skip to main content

Sektionsabend am 4. Oktober mit Barbara Esser: Ostgrönland in zwei Bergweh®-Multivisionsschauen

 Der eisumschlungene Osten Grönlands mit seinen steilen Bergen, zerklüfteten Küsten und der überwältigenden Gletscherwelt gilt als „ideales Ziel für Wanderer und Alpinisten“ (Dumont). Barbara und Wolfgang Esser wollten sich im September 2017 selbst davon überzeugen und waren „hin und weg“.  Weglose Tundra zwischen schroffen Felsen, endlose Eiskreationen, geisterhafte Nordlichter und nicht zuletzt die Begegnung mit den Inuit zwischen Tradition und Moderne machten die Reise auf die größte Insel auf dem Globus zum unvergesslichen Erlebnis. Von ihren Eindrücken berichtet die Marbacher Autorin und Fotografin Barbara Esser im Rahmen des nächsten Sektionsabends am Donnerstag, 4. Oktober, um 20 Uhr im Vortragssaal des Sportzentrums Ost in der Fuchshofstraße 66, Ludwigsburg. Der Bergweh®-Vortrag besteht aus zwei je etwa halbstündigen Multivisionsschauen: Wanderungen in Tasiilaq und Umgebung sowie mit Segelschiff und Kajak zwischen den Eisbergen. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier: www.youtube.com/watch?v=T79mUi-f7Kw