Skip to main content

Inge und Tom Mardicke: Mit dem Rad entlang der Mosel

Entlang der Mosel führt einer der beliebtesten Fernradwege. Eigentlich beginnt der erst im lothringischen Metz, bevor er sich über gut 300 Kilometer nach Koblenz schlängelt. Inge und Tom Mardicke haben den Fluss aber von der hoch in den Vogesen liegenden Quelle aus erkundet. Einsame Sträßchen in Frankreichs Nordosten, historisch bedeutsame Städte wie Nancy oder Trier und jede Menge romantische Weindörfer säumten ihren Weg. Natürlich gehörte auch das Erklimmen mancher Höhe am Rande des Moseltals zum Programm - passionierte Bergsteiger lieben schließlich den Panoramablick von oben.
Beide waren mit dem Rad schon in Osteuropa, Rußland und sogar der Ukraine unterwegs. Immer wieder reizten sie aber auch die Grenzgebiete rund um Deutschland. Über ihre Eindrücke von der Mosel berichten sie beim nächsten Sektionsabend am Donnerstag, 7. September, um 20 Uhr im Krauthof (LB-Hoheneck).